Anfang 2020 kommen DREAM THEATER mit ihrer „The Distance Over Time Tour – Celebrating 20 Years Of Scenes From A Memory“-Tour nach Europa.

DREAM THEATER kündigten schon vorab an, dass sie knapp drei Stunden bei diesen Konzerten auf der Bühne stehen wollen. Ihre Setlist setzt sich zusammen aus Songs des aktuellen Albums „Distance Over Time“ und weiteren Stücken ihrer 30jähigen Bandgeschichte. Ebenso spielen sie einige Songs aus dem „Metropolis Part 2: Scenes From A MemoryAlbum, welches nunmehr das 20jährige Jubiläum feiert.

Gitarrist John Petrucci verspricht allen, die seinerzeit „Metropolis Part 2: Scenes From A Memory“ vor 20 Jahren live erlebten, eine absolut neue Erfahrung: „Es wird nicht nur eine Zeitreise in die Vergangenheit. Wir werden das Album nun in einem neuen Licht präsentieren, so wie es ursprünglich gedacht war. Wir bringen animierte Videos mit, die die Geschichte des Album auf eine völlig neuartige Weise erzählen.”

Die Musik von DREAM THEATHER hat ihren Schwerpunkt in der Harmonie der Instrumente, aber wohl noch viel mehr im Zusammenspiel dieser eingeschworenen Bruderschaft innerhalb der Band. Seit Gründung der Band in New York im Jahre 1985 stimmt schlicht und ergreifend die “Chemie” innerhalb der Band. DREAM THEATER haben – was eher ungewöhnlich für eine Metal-Band dieses Kalibers ist – nur wenige Wechsel im Band-Line-Up zu verzeichnen. Die Gründungsmitglieder John Petrucci (Gitarre) und John Myung (Bass), der Sänger James LaBrie, der seit 1991 dabei ist, Keyboarder Jordan Rudess (inzwischen ebenfalls schon 20 Jahre mit dabei) sowie das jüngste Mitglied, Mike Mangini (Drums), verfügen nicht nur über eine treue Fanbase, sondern auch untereinander haben die Mitglieder der Band eine großartige Freundschaft, die wiederum diese unglaubliche Präzision mit sich bringt und Dank derer DREAM THEATER immer wieder zu neuen Höchstleistungen auflaufen. In der 30jährigen Bandgeschichte entstanden 14 Studioalben. Ihr neuestes Werk „Distance Over Time“, welches im Februar diesen Jahres veröffentlicht wurde, plazierte sich auch gleich an die Chartspitze. Ihr Konzeptalbum „Metropolis Part 2: Scenes From A Memory“ war bisher bei Fan-Umfragen immer an der Spitze – dies sicherlich zu Recht. Mit diesem monumentalen Werk haben DREAM THEATER ihren vielfältigen als auch reichhaltigen Sound gefunden und die Geschichte um den Träumer Nicholas, Victoria, den Baynes-Brüdern und den geheimnisvollen Hypnotherapist hat bis heute nichts an ihrer magischer Wirkung verloren. Dieses Album hat große Maßstäbe in der Karriere der Band gesetzt, ebenso innerhalb der Geschichte des Progressive Metal. Die Veröffentlichung des Albums vor genau 20 Jahren nehmen die New Yorker daher zum Anlass, eine kleine Jubiläumsreise zu veranstalten und werden hierbei Altes mit Neuem verknüpfen. Das jüngste Album vereint sich hierbei mit dem wohl legendärsten DREAM THEATER-Album.
 
 
 

 
Für Euch kommen die US-Amerikaner in sechs deutsche Städte.
 
 
  • 12.01.2020 Oberhausen, Turbinenhalle 1
  • 23.01.2020 Hamburg, Sporthalle
  • 05.02.2020 Ludwigsburg, MHP Arena
  • 06.02.2020 Frankfurt, Jahrhunderthalle
  • 09.02.2020 München, Zenith
  • 18.02.2020 Hannover, Swiss Life

Tickets bekommt Ihr zu einem Preis ab 44,50 EUR bis 73,25 EUR bei EVENTIM sowie an allen bekannten, offiziellen Vorverkaufsstellen.