“Empire” ist das vierte Studioalbum der amerikanischen Heavy Metal Band Queensrÿche, das am 20. August 1990 veröffentlicht wurde. Das Album gilt als kommerziell erfolgreichste Veröffentlichung von Queensrÿche, mit über drei Millionen verkauften Exemplaren. Es erreichte u.a. den Triple-Platinum-Status. Die wohl bekannteste Single “Silent Lucidity” erreichte Platz 1 der Mainstream Rock Tracks und Platz 9 der Billboard Hot 100. “Silent Lucidity” wurde ebenfalls für die Grammy Awards von 1992 in den Kategorien Bester Rocksong und Beste Rock-Gesangsdarbietung eines Duos bzw. einer Gruppe nominiert. Sechs Songs aus diesem Album, nämlich “Empire“, „Silent Lucidity“, „Best I Can“, „Jet City Woman“, „Another Rainy Night (without you)“ und „Anybody Listening?“ wurden seinerzeit als Singles veröffentlicht.

Sechs Jahre zuvor veröffentlichten Queensrÿche ihr zweites Studioalbum “Rage for Order” und betraten mit diesem Album sozusagen Neuland für den damals noch aufstrebenden Genre des Progressive-Metals. Auch dieses Album spielt eine nicht unerhebliche Rolle auf der nunmehr bevorstehenden Jubiläumstour von GEOFF TATE.

Nachdem GEOFF TATE mit seinem Bandprojekt OPERATION: MINDCRIME schon im Jahre 2018 gleichnamiges Konzeptalbum in Hamburg zum 30jährigen Jubiläum präsentierte, wird am 17.04.2020 im Kulturpalast Hamburg nunmehr auch das 30jährige Jubiläum des “Empire” Albums gefeiert  Auf dieser Tour werden nicht nur alle 11 Songs des “Empire”-Albums gespielt, sondern als Bonus gibt es auch noch das komplette “Rage for Order” Album oben drauf. Bei einer solchen Bandbreite erfolgreicher Songs, verspricht dieser Abend ein großartiger zu werden. Als Support gibt es an diesem Abend zwei australische Metal Bands, als da wären: DEMONHEAD und DARKER HALF.

Tickets für das Konzert im Hamburger Kulturpalast bekommt Ihr zu einem Preis von 26,30 EUR zzgl Gebühren bei EVENTIM oder aber auch direkt beim Kulturpalast Hamburg für 23,30 EUR zzgl. Gebühren. Direkt in der PLATTENKISTE in Hamburg gibt es die Karten für 24,20 EUR (inkl. Gebühren).

Hier für Euch die Übersicht der kompletten Deutschlandtermine:

07.04.2020 DE    Nürnberg – Hirsch
08.04.2020 DE    Aschaffenburg – Colos-Saal
09.04.2020 DE    Stuttgart – Wiezemann
11.04.2020 DE    Mannheim – 7er
12.04.2020 DE    Siegburg – Kubana
16.04.2020 BE    Bilzen – South Of Heaven
17.04.2020 DE    Hamburg – Kulturpalast Hamburg