Das IMPERICON FESTIVAL, oder sagen wir eher die Impericon Festivals, wurde im Jahre 2011 vom IMPERICON ins Leben gerufen, welcher primär als Online Merchandise- und Streetware-Händler in der Hardcore-Punk und Metalcore Szene bekannt ist. Entsprechend ist auch Jahr für Jahr das Line-Up dementsprechend gestaltet. In Deutschland zumindest ist das Festival zentraler Anlaufspunkt der Fans dieser Szene. Anfangs gab es nur ein einziges Festival, nämlich das in Leipzig, 2015 waren es schon sieben Veranstaltungen in Europa (drei jeweils in Deutschland). Das Besondere an dieser Festival-Reihe des Impericon ist: Kein Line-Up ist gleich. Es gibt zwar immer wieder Bands, die auf allen Impericons zu sehen sind, aber lange nicht alle, hier entsteht ein Mix, der jeweils örtlich anders ausfällt. Die meisten Bands spielen von daher auch Exklusiv-Konzerte, denn das IMPERICON FESTIVAL ist generell ein 1-Tages-Festival.

In diesem Jahr feiert die Festival-Reihe des IMPERICON somit sein 10jähriges Jubiläum und es wurden großartige Bands bestätigt:

AS I LAY DYING, ESKIMO CALLBOY, BURY TOMORROW, NEAERA, LIONHEART, YOUR DEMISE, JINJER, WHITECHAPEL, EMMURE, THE PLOT IN YOU, ANNISOKAY, IMMINENCE, OUR HOLLOW OUR HOME, KAIBA, LANDMVRKS, WATCH OUT STAMPEDE, UNE MISERE, THOUSANDS BELOW, ORBIT CULTURE

Ob auch in diesem Jahr am Vorabend des Festivals eine “Warm Up-Party” mit einer Band stattfinden wird, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Derzeit sind für das Festival in Leipzig schon über 60% aller Tickets vergriffen. Auch in den anderen Festival-Locations geht es in punkto Tickets auf die Zielgerade zu. Also, beeilt Euch!

Hier für Euch die Übersicht der drei Stationen innerhalb Deutschlands:

11.04.2020 Leipzig, Halle Eins – Leipziger Messehalle

18.04.2019 Oberhausen, Turbinenhalle

19.04.2019 München, Backstage

Das Festival-Ticket bekommt Ihr zu einem Preis ab 69,90 EUR zzgl. Gebühren hier im TICKETSHOP des Impericon Festivals.

Weitere Infos rund um das Festival, wie z.B. An- und Abreise, Running Order und vieles mehr, erfahrt Ihr ebenfalls laufend auf der offiziellen Website https://www.impericon.com/de/impericon-festivals.html