SLIPKNOT sind ein weltweites Phänomen. Sie schaffen es seit ihrer Gründung immer wieder mit ihren Alben die Charts zu erobern. So hat es auch das neueste Meisterwerk der maskierten Metaller in die Charts geschafft. Auf der Bühne immer wieder eine Gewalt, präsentieren sie 2020 ihr neuestes Meisterwerk in Deutschland und Europa. Laut Corey Taylor, dem Frontman der Band, ist das europäische Publikum eines der besten der Welt. Und genau aus diesem Grunde sollten wir der Band auch dieses Mal zeigen, dass das deutsche Publikum immer noch am meisten Bock hat.

Als Special Guest haben sich SLIPKNOT keine Geringeren als BEHEMOTH ausgesucht.  Die Polen sind mittlerweile schon gute 25 Jahre auf den Bühnenbrettern und haben sich schon mehrfach neu erfunden. Zur Zeit sind sie mit ihrem aktuellen Album „I loved you at your darkest“ unterwegs. Die Kombination der beiden Bands auf europäischen Bühnen löste wahre Begeisterungsstürme unter den Fans aus und so ist es nicht verwunderlich, dass kaum noch Tickets verfügbar sind. Die Deutschlandtermine für die Winterzeit 2020 geben wir Euch nachstehend auf:

29.01.2020  Frankfurt, Festhalle
08.02.2020  Stuttgart, Schleyerhalle
09.02.2020  München, Olympiahalle
12.02.2020  Zürich, Hallenstadion
14.02.2020  Wien, Stadthalle
16.02.2020  Hamburg, Barclaycard Arena
17.02.2020  Berlin, Mercedes-Benz Arena
18.02.2020  Dortmund, Westfalenhalle

Für alle die, die für diese Konzerte keine Tickets mehr bekommen, gibt es noch die Möglichkeit, SLIPKNOT im Sommer Open Air zu sehen.

31.07.2020  Köln, RheinEnergie Stadion

07.08.2020  Berlin, Waldbühne

Tickets bekommt Ihr bei Eventim zu einem Preis ab 70,40 zzgl. Gebühren. Die amerikanische Nu Metal Band SLIPKNOT sollte durchaus mit auf Eurem Konzertplan sein. Europe is waiting, Mr. Taylor !